9.Spieltag: FSV Marktoffingen - SVSM 6:0 (2:0) (02.10.2011, 15:00 Uhr)

Im Spitzenspiel schickte der Tabellenführer den Verfolger aus Schwörsheim mit einer Klatsche nach Hause. Den Torreigen eröffnete Tobias Stelzle nach Sahnepass von Wolf (14.). Wolf scheiterte an Gästekeeper Macho, den Nachschuss versenkte Klaus Altenburger zum 2:0 (41.). Nachdem ein SVS-Akteur die Ampelkarte sah (45.), nutzte die Heimelf die Überzahl gnadenlos aus: Tobias Stelzle besorgte nach zwei Wolf-Vorlagen die Treffer drei und vier (47./64.). Das 5:0 besorgte ebenfalls der überragende Stelzle nach einem Solo (67.) und Daniel Mainka machte nach Neuner-Zuspiel das halbe Dutzend voll (90.).

Reserve: 0:2 Niederlage

Stenogramm: 0:1 Tobias Stelzle (14.), 0:2 Klaus Altenburger (41.), 0:3 und 0:4 und 0:5 Tobias Stelzle (47.,64.,67.), 0:6 Daniel Mainka (90.)