Matchday 16: TSV Gundelsheim - SVSM 1:4 (0:3), 23.11.2014


Jawoll der SVSM kann doch noch gewinnen!!

Reserve mit wichtigem Sieg im Spitzenspiel!!


23.11.14 (mh) Die Erste hat verdient den dritten Saisonsieg eingefahren. Coach Stockinger musste auf einer Position umbauen, der beruflich verhinderte Macho musste durch Zellinger ersetzt werden.


Der SVSM startete furios in die Partie und machte durch den ersten Angriff das 0:1 (2. Deubler B). Auf der Gegenseite verpasste Roßkopf knapp den Ausgleich

(17.) In der 30. Minute dann das 0:2 durch schöner Kombination der Deubler Brüder. Beim 0:3 brachten die Gastgeber den Ball gleich dreimal nicht aus der Gefahrenzone, somit köpfte Dippner zum verdienten 0:3 ein (38.). Nach dem Wechsel klärte Heimkeeper Färber in höchster Not, doch bei Julian Hertles Soloslauf zum 0:4 war er machtlos (61.). Mario Dürnberger traf per Handelfmeter verursacht durch Mädler noch zum Anschlusstreffer.


Der SVSM bot eine starke Leistung und hätte noch höher gewinnen können, aber der schwache Referee gab zwei klare Elfmeter nicht.

Diese Leistung konnte sich wirklich sehen lassen und somit kann man frohen mutes auf das letzte Spiel vor der Winderpause blicken.


Aufstellung: Zellinger – Kienberger, Schwarzländer, Mädler, Hertle M.

(81. Schneller St.) – Deubler L. Hertle J. Tengler (70. Schmidt), , Dippner R.(77. Stockinger F.), , Eber – Deubler B.


Tore: 0:1 Deubler B.; 0:2 Deubler L; 0:3 Dippner; 0:4 Hertle J.

1:4 Dürnberger