Matchday 9: SpVgg Ederheim - SVSM 1:1 (1:1), 05.10.2014, 15 Uhr

 

Gewonnener Punkt in Ederheim

 

Erste ergattert eine Punkt beim noch ungeschlagenen Gegner - Reserve mit 5:0-Kantersieg

 

06.10.14 (pm) - Der SVSM hat am 9.Spieltag bei der noch ungeschlagenen SpVgg Ederheim einen Punkt mitgenommen. Coach Stockinger baute dafür munter seine Formation um: Lukas Deubler musste ersetzt werden, dafür gab Nico Tengler nach Wadenverletzung ein Blitzcomeback. Kapitän Andreas Schwarzländer spielte auf der "6", hinten verteidigten Micha Schmidt, Mario Hertle, Felix Stockinger und Stefan Kienberger. 

 

Das Spiel begann von beiden Mannschaften sehr angriffslustig: Zunächst hatte Ederheim die Chance durch Karabal, dessen scharfe Hereingabe aber entschärft werden konnte. Kurz darauf hatte Nico Tengler auf der Gegenseite die Chance zur Führung, doch sein harter Schuss strich knapp am Gehäuse vorbei. Dann die Heimführung, als Patrick Schabert einen Stellungsfehler von Hertle nutzte und zum 1:0 einnetzte. (27.) Der SVSM war in der darauffolgenden Phase etwas aus dem Tritt und Ederheim hatte nochmal die Chance durch einen Freistoß, den Macho aber parieren konnte. Kurz vor der Pause dann der Ausgleich: Johannes Regele holte geschickt einen Freistoß heraus, welchen Benedikt Deubler gedankenschnell auf Julian Hertle ausführte. Dieser machte es wie die Woche zuvor und hob den Ball über den Gästekeeper hinweg ins lange Eck. (44.) Zuvor hatte Andreas Schwarzländer noch die Riesenchance, doch er scheiterte an Heimkeeper Thum.

 

Nach dem Wechsel waren Chancen Mangelware. Der SVSM spielte noch bis zur 60.Minute munter nach vorne, um sich dann aufs Verteidigen zu beschränken und mit Kontern aufzuwarten. Deniz Karabal hatte noch die beste Chance, als er freistehend vor Gästekeeper Macho auftauchte, welcher aber glänzend zur Ecke parieren konnte. Ederheim drückte am Ende, konnte aber kein Kapital mehr daraus schlagen, da die SVSM-Abwehr wie letzte Woche bombenfest stand. Benedikt Deubler und Niko Höhenberger hatten noch zwei kleinere Chancen, aber blieben ohne Erfolg. 

 

Unter dem Strich blieb durch eine gute kämpferische Leistung ein verdienter Punkt gegen formstarke Ederheimer. 

 

Tore: 1:0 Patrick Schabert (27.), 1:1 Julian Hertle (44.)

 

Aufstellung: Macho - Kienberger, Hertle M., Stockinger F., Schmidt - Schwarzländer, Tengler (60. Höhenberger), Mädler, Hertle J., Deubler - Regele